Büro A I R Kommunal- und Regionalplanung GmbH

T  0 26 82 704 - 410 F - 411

E @dnalnegruba-i-r.at
A-I-R

Diverse Neuerstellungen, Überarbeitungen und Änderungen von Flächenwidmungsplänen

Auftraggeber: Gemeinden, z.T. übertragen an Private bzw. Eigentümer oder Betreiber

Fertigstellung: 2014

Die Neuerstellung bzw. Überarbeitung oder Änderung von Flächenwidmungsplänen ist wesentlicher Teil des Tätigkeitsfeldes unseres Büros.

Die Anforderungen an die Flächenwidmungsplanung sind in den letzten 10 bis 15 Jahren permanent gestiegen. So ist im Vorfeld die Klärung der Umwelterheblichkeit erforderlich (Screening); bei größeren umweltrelevanten Projekten ist die Erstellung eines Umweltberichtes notwendig (strategische Umweltprüfung, SUP).

Auch die Klärung der fachlichen Eckpunkte (z.B. hinsichtlich Verkehr, Naturraum/Landschaft, Gefahren, mögliche sonstige Beeinträchtigungen - Lärm, Schadstoffe) und die Wahl des geeigneten Prozesses intern (z.B. Gemeinde und Betreiber) und mit den weiteren Behörden ist sehr entscheidend.

Von wesentlicher Bedeutung ist auch die klare Positionierung und Zielvorstellung der Gemeinde; wichtige Grundlage ist oft auch ein Örtliches Entwicklungskonzept (ÖEK). Darauf aufbauend können/sollen Änderungen des Flächenwidmungsplanes durchgeführt werden. Die Änderungen, sei es im Bauland (z.B. im Bereich Wohnen oder im Bereich Wirtschaft) oder im Grünland sollen sich generell immer am tatsächlichen Bedarf orientieren und mit Sicherstellungen (Kosten, Befristungen etc.) kombiniert werden.

Beispielhaft sind hier Auszüge aus den Flächenwidmungsplänen der Gemeinden Eisenstadt, Mattersburg, Parndorf und Lutzmannsburg enthalten.




Büro A I R Kommunal- und Regionalplanung GmbH  I  Technologiezentrum Eisenstadt, Marktstraße 3  I  T   0 26 82 704 - 410  F - 411  I  E   @dnalnegruba-i-r.at